Rückbildungsgymnastik

In vorherigen Generationen kam es sehr oft zu Inkontinenz-Problemen bei Frauen im
mittleren Alter. Inzwischen weiß man, dass man dies nicht als gegeben hinnehmen muss sondern diesem Problem mit gezielter Gymnastik entgegen wirken kann.

Zudem nimmt der Alltag mit Kind einen sehr in Anspruch, weswegen ich mich in meinen Kursen nicht allein auf die Kräftigung des Beckenboden konzentriere, sondern auf den
gesamten Körper. Nicht zuletzt deswegen aber auch weil der Beckenboden bereits in der Schwangerschaft stark beansprucht wird, ist auch nach einem Kaiserschnitt diese Form von Gymnastik sehr wichtig!

Dies sollte frühestens 6-8 Wochen nach der Geburt begonnen werden, um Ihnen und Ihrem Körper Zeit zu geben, in der neuen (Lebens-)Situation anzukommen. Außerdem sollten mögliche Geburtverletzungen abgeheilt sein.

Wird der Kurs bis zum 9. Lebensmonat des Kindes begonnen trägt die Krankenkasse die Kosten.

Ich biete dabei zwei Kurse an.

Mit Kind: Nächster Termin: 29.04.2014

  • Wann? Dienstag, 9:45 – 11:00 Uhr
  • Wie oft? Acht Mal in Folge
  • Wo? Gemeinschaftspraxis in Glinde, Möllner Landstr. 2
Was bringe ich mit?
  • Wickeltasche für’s Kind + Decke zum Unterlegen
  • Bequeme (!) Trainingshose
  • Stopper-Socken
  • Handtuch als Unterlage
  • Etwas zu Trinken

 

Ohne Kind:  Nächster Termin: 24.06.2014

  • Wann? Donnerstag, 18:30 – 19:30 Uhr
  • Wie oft? Zehn Mal in Folge
  • Wo? Gemeinschaftspraxis in Glinde, Möllner Landstr. 2
Was bringe ich mit?
  • Bequeme (!) Trainingshose
  • Stopper-Socken
  • Handtuch als Unterlage
  • Etwas zu Trinken